Bodenanker für die sichere Aufstellung von Sonnenschirmen

Der Sonnenschirm ist der traditionelle und der beliebteste Schattenspender im Freien. Die großen Schirme brauchen allerdings eine stabile Befestigung. Damit soll verhindert werden, dass sie nicht beim ersten Windstoß ins Wanken geraten oder durch Stöße umkippen können. Unsicher aufgestellte Sonnenschirme bedeuten aufgrund des oft hohen Gewichts eine erhebliche Unfallgefahr. Ein fest im Boden befestigter Sonnenschirm Bodenanker ist eine sichere Befestigung.

Bodenanker für Sonnenschirm – darauf kommt es an

Der Bodenanker muss auch bei Wind oder Sturm den Sonnenschirm sicher halten. Daher müssen Gewicht des Schirms, Stabilität des Ankers und Bodensicherung des Ankers gut aufeinander abgestimmt sein.

Die Anker bestehen aus einem Bodenhalter und einer Hülse oder Bodenplatte zur Befestigung des Sonnenschirms. Üblich ist es, den Bodenhalter in den Boden zu stecken, einzugraben oder einzubetonieren.

Gefertigt werden die Anker aus Stahl oder Edelstahl, wobei Edelstahl bevorzugt wird, da er nicht rostet. Angeboten werden Bodenanker mit Schraubgewinde, mit großen Winkelplatten, Erdspieße und Bodenhülsen mit Bodenplatten zum Verschrauben. 

Einige Sonnenschirm Bodenanker können einfach im Erdreich fest eingegraben werden. Andere müssen mit Beton oder Zement gesichert werden. Ein sehr großer, schwerer Sonnenschirm sollte unbedingt einen tief einbetonierten oder einzementierten Anker erhalten. Profis graben dafür ein Loch von mindestens 80 cm Tiefe, um unter die Frostgrenze zu kommen.

Ein Sonnenschirm Bodenanker für Ampelschirme muss grundsätzlich mit Beton oder Zement befestigt werden. Die schicken, schwenkbaren Sonnenschirme sind besonders kippgefährdet, wenn sie nicht in einer sehr stabilen, tragfähigen Verankerung stecken.

Schon bei leichteren Windböen kann der Ampelschirm ohne ausreichende Sicherung schnell umschlagen. Die Hülse des Bodenankers muss immer dem Durchmesser der Stange des Sonnenschirms entsprechen. Der Bodenanker ist so sicher, je tiefer er in den Boden reicht.

Verwendung der verschiedenen Bodenanker

Der einfache Erdspieß ist ein Bodenanker, der sich flexibel in den Boden stecken lässt. Spieße haben den Vorteil, dass sie schnell wieder aus dem Boden genommen und anderswo eingesteckt werden können. Allerdings sollten diese Anker nur für leichtere Modelle verwendet werden. 

Große Gewindeanker, die ausreichend tief in Boden ragen, zeichnen sich durch sicheren Widerstand aus. Für einen leichten Sonnenschirm können sie in sehr festes Erdreich gedreht werden. Sehr sandige Böden bieten nicht den notwendigen Halt. 

Als sehr sicher erweisen sich die Gewinde-Bodenanker, wenn sie in ein Betonbett geschraubt werden. Große, stabile Anker mit Winkelblechen erinnern an die Form einer Windmühle. Dabei haben sie allerdings noch eine Unterplatte und eine obere Bodenplatte mit Schraublöchern. Im Betonbett sind sie die perfekten Anker für den großen Ampelschirm. Sofern der Durchmesser der Hülse mit dem Sonnenschirm übereinstimmt, kann ein schwerer Schirm auch in einen Fahnenmasthalter im Betonbett befestigt werden. 

Sehr gut bewähren sich für die verschiedensten Sonnenschirme auch Bodenanker. Sie bestehen aus Boden- und Unterplatte mit einer Verbindung aus vier kantigen Stahlstangen. Auch hier empfiehlt sich für die beste Sicherung die Anker mit Beton oder Zement zu befestigen.. 

Bodenanker für Sonnenschirme – die Vorteile

Die Sonnenschirm Bodenanker haben den Vorteil, dass kein großer Standfuß im Wege ist. Extra starke, einbetonierte Anker wie z.B. die Sonnenschirm Bodenanker für Ampelschirme und Großschirme bieten sogar einen noch besseren Halt bei Sturm als schwere Standfüße. 

Dennoch sollte der Sonnenschirm lieber geschlossen werden, wenn er über längere Zeit nicht genutzt wird. Auch wenn Sturm und Starkregen zu befürchten sind, sollte der Schirm geschlossen werden. Er muss nicht zwangsläufig aus einem tief einbetonierten Bodenanker gehoben werden. Bevor ein Bodenanker fest einbetoniert wird, sollte ein fester Standort für den Sonnenschirm ausgewählt werden. 

Das Betonbett mit dem Anker wieder zu entfernen ist arbeits- und zeitaufwändig. Hochwertige und sehr sichere Bodenanker für die verschiedensten Sonnenschirme gibt es online bereits zu vorteilhaften Preisen. Hier sehen Sie einige Beispiele von Amazon*.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.