Sonnenschirme gibt es auch für den Balkon

Mit einem schönen Sonnenschirm sorgt man bei heißem Wetter für angenehmen Schatten und nicht zuletzt für extra Ästhetik. Ampelschirm Balkon: das suchen somit viele. Durch seinen Schatten und UV-Schutz kann man besser zum Beispiel auf seinem Balkon chillen oder auch leichter lesen. 

Sonnenschirme sind zudem ein Accessoire auf der Terrasse oder dem Balkon, was die Atmosphäre prägt. Es gibt verschiedene Sonnenschirm-Varianten: der Stockschirm mit einem mittigen Schirmstock und der Ampelschirm mit einem seitlichen Mast.

Beim Kauf sind zwei Kriterien für die Preise entscheidend: Lichtempfindlichkeit bei den Stoffen (wie stark sie ausbleichen) und UV-Schutz (inwieweit hautschädigende UV-Strahlen vom Schirmtuch gefiltert werden). Das Tuch erinnert in der Struktur an die Baumwolle.

Hier kommen aber Hightech–Fasern zum Einsatz: Dralon, spinndüsengefärbte Polyacrylfasern oder Polyester sind extra für eine Outdoor-Anwendung konzipiert. Ein hochwertiges Gewebe überzeugen durch hohen UV-Schutz und langanhaltende leuchtende Farben. Das Tuch hat einen UV-Lichtschutzfaktor von max. 80. Beim Kauf soll man auch auf Verfügbarkeit der Ersatzteile und der neuen Bezüge achten.

Wie ist der Aufbau des Sonnenschirms?

Mit Durchmesser von 3 m – 3,5 m geben Marktschirme recht großflächigen Schatten. Das Gestell ist dick und stabil und mit pulverbeschichtetem Aluminium. 

Mit einer verbauten Kurbel kann man den Schirm einfach aufspannen. Der Schirmständer und mind. 8 Verstrebungen sorgen, dass der Schirm bei starkem Wind nicht wackelt. 

Ampelschirme geben auch extra Sonnenschutz. 

Ein schwerer und recht großer Schirmständer, ein stabilisierendes Gestell und eine hervorstehende Stange, wo man einen Schirm an seiner Oberseite befestigt: So sieht ein Ampelschirm (auch Freiarmschirm genannt) aus. 
Auf dem Balkon ist ein Sonnenschirm mit Abknickfunktion optimal. Für den breiteren Balkon wählt man rechteckige Modelle. Sie werfen einen breiteren Schatten. Die Stange kann man platzsparend an dem Geländer befestigen.

Ampelschirm Balkon: Die Vorteile von extra Befestigungen am Balkongeländer

Ein kleiner Ampelschirm für den Balkon sollte leicht sein. Empfehlenswert sind solche mit einem Durchmesser von ca. 2-3 Metern. Sehr geeignet sind quadratische oder rechteckige Sonnenschirme.

Sie entsprechen einem eckigen Zuschnitt von den Balkonen und geben so einen optimalen Schatten. Solche Schirme kann man platzsparend und recht leicht durch eine Sonnenschirmhalterung am Balkon-Handlauf, an der Balkonbrüstung oder am Balkongitter befestigen. 

Wenn der Balkonschirmständer schwer genug ist, kann man die Sonnenschirme auch einfach auf den Balkonboden stellen. Den Sonnenschirm kann man auch direkt an einem Tisch positionieren, falls der Tisch ein geeignetes Loch hat. Allerdings gibt es nicht den „richtigen“ Ampelsonnenschirm nur speziell für Balkone. Sonnenschirme (mit einem Mast in der Mitte) sind jedoch sehr passend für jeden Balkon. 

Auf dem Balkon befestigt man seinen Sonnenschirm aus Sicherheitsgründen am Besten zusätzlich mit einem Sonnenschirmhalter am Balkongeländer. Hier ein Beispiel: 

 

Man kann das Schirmdach vom Ampelsonnenschirm zur Sonne richten, so wirft er größten Schatten. Dank des Aufbaus ist er platzsparender und man kann den Platz drunter komplett nutzen. Deswegen eignet sich ein Ampelsonnenschirm hervorragend für einen Balkon oder eine Terrasse.

Er ist ein flexibler Schattenspender, denn der Sonnenschutz kann geneigt werden und um 360° gedreht werden. Falls die Sonne bereits weitergewandert ist, kann das Gestell so stehen bleiben. 

Reinigung und Aufbewahrung

Für die sachgerechte Reinigung, wenn der Schirm dreckig ist und für seine Aufbewahrung bei kaltem Wetter sollte man einige Tipps beachten. Einklappen soll man ihn erst, wenn er komplett trocken ist, denn sonst entstehen Flecken wahrscheinlich. Manche Stofftücher können regulär in der Waschmaschine gewaschen werden, für andere, die man nicht abnehmen kann, ist ein vorsichtiges Putzen durch Putzlappen, Waschmittel und Wasser angebracht.

Bzgl. Aufbewahrung wäre er in wasserabweisende, atmungsaktive und lichtundurchlässige Schutzhüllen am sichersten. Und am besten soll man ihn in einem trockenen und dunklen Keller oder Abstellraum aufheben. Den Sonnenschutz sollte man wiederholend mit geeigneten Pflegemitteln imprägnieren.

Letzte Aktualisierung am 4.06.2020 / Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Halbrunde Sonnenschirme

Artikel aktualisiert am 14.04.2020

Sonnenschirm halbrund: damit bekommen Sie auch auf kleinen Balkonen genügend Schatten im Sommer! Diese Form wird immer beliebter bei Balkonfreunden, denn ohne einen Sonnenschutz, der eine halbrunde Form hat, müsste meist auf den wichtigen Schatten verzichtet werden oder man könnte einen schmalen Balkon in der Mittagszeit gar nicht nutzen.

(mehr …)