Ampelschirm Holz

Ampelschirm aus Holz – Edler Sonnenschutz mit Luxusoptik

In den warmen Jahreszeiten zieht es die Menschen ganz von selbst nach draußen unter das Himmelszelt. Vor allem die privaten Augenblicke mit der Familie, ausgeübte Wochenendrituale wie Trampolinspringen oder ein Grillfest sind nicht nur der pure Genuss – sie sollen auch ungestört bleiben.

Bei gleißendem Sonnenschein im Sommer kann ein wirkungsvoller Sonnenschutz daher in vielen Situationen sehr dienlich sein. In Momenten aufblitzender Sonnenstrahlen beim Frühstück auf dem Balkon sowie bei der entspannten Auszeit auf der Terrasse garantiert der Holzoptik Ampelschirm folgend großes Potenzial. So bleibt die nächste Buchlektüre im Freien beziehungsweise die Relax-Auszeit im Garten genau das Besondere, was sie ist.

Unschlagbare Vorteile des Ampelschirms

Für einen Freiarmschirm sprechen einige wundervolle Eigenschaften. Zum einen bietet er einen beeindruckende Flexibilität dank integrierter Funktionen. So findet sich der Nutzer zu jeder Zeit sicher vor der direkten Sonneneinstrahlung wieder. Für viele Anwender beschert ein langer und unmittelbarer Kontakt mit der UV-Strahlung teils gefährliche Spätfolgen.

Doch oft möchte dieses Risiko mit einer vergleichsweise kurzen Zeitdauer unter freiem Himmel abgetan werden. Doch warum sollte sich der Terrassenfreund oder Freizeitgenießer nicht einfach die Kombination aus einfacher Funktionalität und optimalen Sonnenschutz gönnen. Gerade in Form der Ampelschirme Holz offenbart sich für den Besitzer eine faszinierende Charakteristik.

Ein resolutes Material, moderne Bespannungen und ein sehr einfaches Handling ermöglichen große Freiheiten beim Entspannen an unterschiedlichen Einsatzorten. Des Weiteren überzeugen diese klaren Vorzüge:

  • Variabler Sonnenschutz
  • Individuelle Positionierung
  • Platz sparende Aufstellung
  • Optimale Ausnutzung der Schattenfläche
  • Neigungswinkel steuerbar
  • Kippfunktion erhöht Einsatzpotenzial
  • Verschiedene Größen
  • Praktische Seitenarmtechnik

Stabiler Ampelschirm Holzoptik

Holz dient bereits seit Jahrtausenden als resolutes Material für Verbindungen – und nicht nur auf dem Bau. Auch mit Hinblick auf stilistische Ausrichtung von Mobiliar und Raumambiente bietet sich das Material förmlich an. Dabei fasziniert vor allem die kompakte Dichte aus den unterschiedlichen Schichten. 

Als stabile Verankerung fungieren folglich straffe Verschraubungen. Und dennoch offenbart der Rohstoff Holz eine gewisse Flexibilität, welche bei einwirkenden Krafteinflüssen und Wetterbedingungen letztendlich Gold wert ist – gerade wenn man den Fokus auf die Langlebigkeit des Produktes legen möchte. 

Dank Veredelungen wie Lasur oder Imprägnierung erweist sich ein Seitenarmschirm Holz auch auf Dauer als stabil und zuverlässig. Zusätzlich lassen sich etwaige Bedenken zwecks Wassersaugfähigkeit und der daraus resultierenden möglichen Fäulnis schnell im Keim ersticken. Denn durch die permanente Wasserhaushaltsregulierung des Materials wird die Feuchtigkeit stets über die Oberfläche abgegeben, während die Holzstruktur geschont und nicht brüchig wird. 

Diese stilvollen Komponente in Sachen Sonnenschutz sollte mit einem Windauslass versehen sein, damit eventuell ankommende Böen und Windgefälle aufgrund von Temperaturunterschieden vollkommen unkompliziert entweichen beziehungsweise durchziehen können.

Vorteile des natürlichen Materials Holz

Das Material Holz verspricht dem Käufer des Sonnenschirms einige Pluspunkte. So erstrahlt der Sonnenschutz selbst – in der Optik eines gemütlichen und vor allem oft äußerst urigen Farbtons. Dieser passt wunderbar harmonisch in die persönliche Entspannungsoase. 

Aber auch die Wirkung als Naturrohstoff ermöglicht dem Besitzer eine sensationell vielseitige Einbindung der Ampelschirme Holzoptik. Insbesondere die Verwendung im eigenen Garten trägt folglich zu einer atemberaubenden Harmonie von Natur und Mobiliar bei. 

In Kombination mit einer Lounge-Ecke oder einem Gartensessel aus Rattan entsteht nun ein kleines nahes Paradies. Zudem eignet sich Holz für die meisten Ambiente – sei es modern oder rustikal, minimalistisch oder opulent. Zusätzlich erweisen sich folgende Eigenschaften als vorzüglich:

  • Beständiges Material
  • Verlässliche Standfestigkeit dank robuster Konstruktion
  • Optische Vielfalt in der Maserung
  • Verlässliche Standfestigkeit dank robuster Konstruktion
  • Verschiedene Holzarten für unterschiedliche Vorlieben
  • Lackierung zur Steigerung der Wetterbeständigkeit möglich

Das kleine Stück Luxus zwischen dem Grün im eigenen Garten oder als dekorativer Rahen auf der einladenden Terrasse passt vor allem im Beisein von weiteren Holzmöbelstücken in die individuelle Oase. 

Dabei schenken die Stange und das Gestänge vom Ampelschirm Holz eine wundervolle Stilharmonie zum restlichen Equipment. Außerdem lässt sich ein Holzgestänge – die Streben, auf welche die Bespannung gezogen wird – mit verschiedensten Farben kombinieren. 

So bewahrt der Terrassenschirm auch bei mehr Wind seinen stabilen Halt. Im Vergleich zu Metallschirmen kann der Schirm beim Thema Stabilität sehr gut konkurrieren und verleiht zudem diese eindrucksvolle Atmosphäre. Holz ist in vielen Fällen hochwertig, wobei verschiedene Leichtmetalle einfach nicht mithalten können. 

Zudem erweist sich das Material als umweltbewusste und recycelbare Variante. Der durchaus wandelbare Blickfang offenbart somit ein trendiges Accessoire, welches Anforderungen an Haltbarkeit und die Resistenz gegenüber Witterung und anderen mechanischen Einflüssen bestens erfüllt. Zudem präsentiert sich mit dem Holz ein rostfreier Rohstoff. Der natürliche Charakter verleiht dem Ampelschirm Holz eine besonders gemütliche Note.

So funktioniert der Holz Ampelschirm

 

Die Funktionsweise gleicht der Bedienung eines klassischen Sonnenschirms. Nach der Positionierung und einer Grundausrichtung des Seitenarms lässt sich der Terrassenschirm in Holzoptik mittels Handkurbel spielend einfach öffnen – und ebenso unkompliziert schließen. 

Ein zusätzlicher Hebel ermöglicht das individuelle Schwenken zum optimalen Sonnenschutz. Bei manchen Modellen kann dies bis hin zu 360 Grad erfolgen. Preisintensivere Varianten bieten sogar eine elektrische Betätigung. Und schon sitzt der Nutzer im schützenden Schatten beim Genuss einer Gartenbowle oder ähnlichem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.