Ampelschirme für die Gastronomie

Im Schatten die Sonnenseite des Lebens genießen

Restaurants und Cafés laden gerade an sonnigen Tagen zum Genießen und Verweilen ein. Die Gäste machen es sich bequem und da darf ein Ampelschirm für den Gastronomiebereich nicht fehlen. Er schützt vor Sonne, etwas Regen und bietet zudem einen Rundumschutz für die Gäste an. Das macht seine Funktion und seinen Nutzen aus. Zudem wirkt ein Ampelsonnenschirm einladend, bringt die Gemütlichkeit mit sich und ist schön anzusehen. Seit langem sind sie der Renner einer jeden Saison und fast schon ein Prestigeobjekt. Wer was auf sich hält, der spannt die exklusiven Schirme im zeitlosen Design auf. Ein Eyecatcher der auf Restaurants, Hotels und Cafés aufmerksam macht und quadratisch, praktisch, rechteckig und rund zur Geltung kommt. Ganz nach Platzangebot, Geschmack und wie es den Gastronomen gefällt.

Ampelschirm Gastronomie – Was stellt man sich darunter vor?

Sie werden auch als Seitenarm- oder Freiarmschirme bezeichnet und stellen einen Sonnenschirm der Extraklasse dar. Statt den herkömmlichen Mast in der Mitte, präsentiert sich dieser seitlich. So können Tisch und Stühle ausreichend Platz unter ihm finden. Denn je nach Modell und Maß, bietet er eine große überdachte Fläche an. Speisen und schlemmen oder einen Espresso genießen inklusive. Das macht seine großzügigen Vorteile aus. Ein Ampelsonnenschirm der dem Gastronomiebetrieb dient, nimmt sich ganz den Gästen und deren Wünschen an. Ein aufgespannter Schirm ist wie eine Einladung und kommt einer Visitenkarte der jeweiligen Lokalität gleich.

Formen und Farben die Schatten spenden

Für die Gäste nur das Beste und so ist ein Ampelschirm Gastronomie ein Muss. Je nach Gegebenheit im Außenbereich, treten sie in rund, quadratisch und rechteckig hervor. Wer die Wahl hat, hat die Qual, denn jeder der Ampelschirme ist schön anzusehen. Quadratische Schirme spenden ausreichend Schatten und decken größere Flächen als ihre runden Vertreter ab. Die Farben hingegen sind reine Geschmackssache und sollten zur Außenfassade des Lokals passen. Ein elegantes Weinrot, dezente Cremefarben oder ein frischer Grünton. Aber auch grau steht hoch im Kurs. Doch gerade ihre platzsparende Funktion macht sie so beliebt und berühmt. Und so sind sie Jahr für Jahr eine Bereicherung für den Außenbereich. Doch auch im heimischen Garten und auf der Terrasse fühlen sich die Ampelschirme pudelwohl.

Ampelschirm für die Gastronomie - Imposant und elegant

Sein funktionelles Design, seine puristische Anmut, die gut durchdachte Konstruktion und die unkomplizierte Handhabung machen seine ausgezeichneten Fähigkeiten aus. So überzeugen die Ampelschirme mit einem hohen Lichtschutzfaktor von teilweise bis zu UPF 50+und sind bei Wind und Wetter robust und halten auch so manchem Regen stand. Wohlbehalten sitzen die Gäste im Trocknen und haben diesen Effekt dem großen Schirmumfang von z.B. 300mal 300 Zentimetern zu verdanken. Zudem gehen die eleganten Sonnenspender nahtlos in jedes Einrichtungskonzept über. Sie passen sich den Stühlen, Tischen und dem Accessoire an. Mit einem starken Fundament und robustem Ständer, halten sie auch jeder Party stand. Denn bei diesem einladenden Anblick, sind die Gäste sogleich in Feierlaune. Ist das Event und der Anlass vorbei, wird der Ampelsonnenschirm für den Gastronomiebereich mit einer wasserdichten Schutzhülle versehen. Das schont das Material, lässt ihn weiterhin erstrahlen und sorgt für seine Langlebigkeit.

Der Sonnenschirm für die Gastronomie - Ein Maximum an Flexibilität

Der Ampelschirm lässt sich um 360 Grad drehen und das ohne Mühe und Not. Mit einem praktischen Drehfuß aus pulverisiertem Aluminium versehen, kommt dieser Komfort zustande. Zudem kann je nach Modellwahl, mit einer Kurbel oder einem Fußpedal nachgeholfen werden. Mit teilweise bis zu fünf Neigungsarretierungen ist der luxuriöse Schirm versehen. Ob die große Farbvielfalt, sein hoher Nutzungskomfort oder sein außergewöhnliches Material das in der Bespannung in Stoff oder dem unverwüstlichen Polyester zum Vorschein kommt, dieser Anblick darf im Sommer nicht fehlen. Denn dieser außergewöhnliche Sonnenschirm bringt die Wohlfühlmomente hervor.

Die schattenspendenden Vorteile im Überblick

Die spezielle Konstruktion macht den Ampelschirm perfekt. Gerade für den gewerblichen Bereich treten sie wie folgt hervor:

  • Robust und platzsparend
  • In unterschiedlichen Farben erhältlich
  • Quadratisch, rund und rechteckig bieten sich die Formen an
  • Der Schirmmast ist seitlich versetzt
  • Mehr Platz und Bewegungsfreiheit unter dem Schattenspender ist garantiert
  • Bietet einen hohen Lichtschutzfaktor an
  • Der Ampelschirm für die Gastronomie kann durch den bestimmten Neigungswinkel dem Stand der Sonne angepasst werden
  • Einladend, stilvoll und elegant
  • Hält bedingt dem Regen stand
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Was ist beim Kauf vom Ampelschirm Gastronomie zu beachten?

Wie immer sind das Material und die Verarbeitung die Grundlage für eine hochwertige Qualität und Funktionalität. Nur dann sind ein langer Gebrauch und ein hoher Nutzungskomfort gewährt. Um das Modell der Wahl zu finden, bietet sich ein zertifizierter Online-Shop mit einer ausgezeichneten Produktauswahl an. Dann treffen Gastronomen voll und ganz den Geschmack ihrer Gäste und verwöhnen sie mit einem stilsicheren Ambiente im Außenbereich.

Fazit für Gastronomie-Ampelschirme

Das freischwebende Schirmdach macht den Ampelschirm aus. Ob Hotels, Cafés oder die Gastronomie, jeder möchte mit seinen Vorzügen glänzen. Diese finden sich in einer atemberaubenden Auswahl im Internet wider. Mit ein paar Tastenklicks ist auch der Kauf in einem zertifizierten Online-Shop schnell und einfach vollbracht. Die Markenqualität der namhaften Hersteller ist dabei einzigartig und bietet den Kunden eine stilvolle Wohlfühloase an. Somit ist der Ampelschirm für den Gastronomiebereich eine willkommene Bereicherung um Platz zunehmen und sich ganz den schönen Seiten des Lebens zu widmen. Genau das zieht die Gäste magisch an.

Ein Gedanke zu „Ampelschirme für die Gastronomie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.