Schneider

Das Angebot an den Sonnenschirmen und Ampelschirmen ist groß und deswegen auch teils unübersichtlich. Viele Aspekte können erst bei einem Vergleich oder Test sichtbar gemacht werden. Die Bedienbarkeit aber auch das Design kann im Vordergrund stehen. Die folgenden Faktoren deuten auf die Qualität von einem Ampelschirm oder einem Sonnenschirm hin:
      • Die Größe und das Gewicht (wie groß ist die Schattenseite?)
      • Die Verarbeitung und die Qualität
      • Optische Ansprüche (Design, Farbe, Form)
(mehr …)

Sun Garden Ampelschirm

Technische Merkmale

Der Sun Garden Ampelschirm verfügt über ein robustes Gestell aus Aluminium. Das Aluminiumgestell ist Pulverbeschichtet und trotzt damit jeder Witterung. Selbst bei stürmischem Wetter sorgen die 70mm Durchmesser des Gestells stets für eine stabile Konstruktion. Die Schirme selbst gibt es in zwei komfortablen Ausfertigungen. Der Ampelschirm 4m ist mit einem Schirmdurchmesser von 375cm ein wahrer Riese unter den Sonnenschirmen.

Weiterlesen

Ampelschirm 3m Durchmesser

AmpelsonnenschirmWie lang gibt es überhaupt schon einen Ampelschirm? Der Sonnenschirm findet seine Anwendung als Schutz vor Sonneneinstrahlung und er ist älter als der Regenschirm. Um 1915/20 war der Sonnenschirm ein unerlässliches Accessoire der Damen beim Aufenthalt im Freien und wurde ausschließlich in der Hand getragen. In Mitteleuropa ist der Sonnenschirm heute fast nur noch als großer stehender Schirm in Straßencafés und auf Balkone anzutreffen.

(mehr …)

Ampelschirm rechteckig

Wie ist ein Ampelschirm aufgebaut?

Jeder der schon einmal unter einem normalen Sonnenschirm und unter einem Ampelschirm saß kennt den Vorteil, welcher ein Ampelschirm mit sich bringt. Hier gibt es keine störende Mittelstange, da der Mast bei einem Ampelschirm rechteckig seitlich angebracht ist. Egal ob Gartenmöbel, Dekoration oder Pflanzgefäße, hier kann der Platz direkt unter dem Ampelschirm rechteckig komplett nach Belieben genutzt werden. Der seitlich angebrachte Mast ist auch mit der größte Unterschied zu normalen Schirmen. Dieser muss sehr stabil konstruiert sein, damit der Schirm nicht seitlich kippen und das Gewicht des Schirmes tragen kann. Den Fuß gibt es in verschiedenen Varianten, die häufigste ist wohl der Plattenfuß.

(mehr …)