Ampelschirm Test

Ampelschirm Test

Möchte man einen Ampelschirm kaufen, sollte man sich erst mal ausführlich erkundigen. In einem Ampelschirm Test kann genau aufgezeigt werden, worauf es beim Kauf ankommt. Nicht jeder Ampelsonnenschirm ist gleich aufgebaut – es gibt welche mit Kurbel oder auch elektrische.

Sonnenschutzschirme werden gewöhnlicher Weise mit einem Mast in der Mitte gehalten. Unter einem Ampelschirm versteht man ja einen frei hängenden Schirm. Der Mast befindet sich auf der Seite. Dadurch hat man viele Vorteile.

Warum sich ein Ampelschirm in jedem Fall lohnt

Wir wollen nun auf ein paar Vorteile eines Ampelschirms eingehen. Einer der größten Vorteile, die ein Ampelschirm bietet, ist das große Platzangebot unter dem Schirm. Man kann sich darunter frei bewegen, ohne dass der Mast stört. Dadurch, dass der Mast an der Seite ist, kann der Schatten auch viel besser ausgerichtet werden. Gewöhnliche Sonnenschirme geben ihren Schatten immer zur Hälfte außerhalb ab. Anders da ein Schirm in Form einer Ampel. man kann genau unter dem Sonnenschutz sitzen und den Schatten genießen.

Welche Kriterien in einem Ampelschirm Test eine Rolle spielen

Es gibt unterschiedliche Kriterien, die man vor dem Kauf beachten sollte. Ein Ampelschirm Test kann verschiedene Modelle miteinander vergleichen, Qualitätsunterschiede aufzeigen und auch den Preis vergleichen lassen.

In einem Ampelschirm Test sollte man zunächst nach der richtigen Größe gesucht werden. Welche Größe bzw. Form steht Ihnen zur Verfügung? Verschiedene Größe wären zum Beispiel:

  • mit bis zu 3m Durchmesser
  • zwischen 3m und 4m Durchmesser
  • über 4m Durchmesser
  • rechteckige Form

Hat man die richtige Größe bzw. Form des Sonnenschirms gefunden, kann man auch nach der schönsten Farbe suchen. Das ist zwar Geschmackssache, kann aber auch kaufentscheidend sein. Ampelsonnenschirme gibt es in den unterschiedlichsten Farben, wobei mediterrane Farben wohl beliebter sind als grelle.

Aus diesen Gründen ist ein Ampelschirm Vergleich sinnvoll

Will man in seinem Garten künftig eine schöne schattige Oase der Gemütlichkeit schaffen mit dem Anschaffen eines Ampelschirms, ist die richtige Auswahl dieses Sonnenschutzes entscheidend. Kaufen Sie nicht einfach so. Nehmen Sie sich die Zeit und lesen einen Ampelschirm Test durch. Gehen wir neben den äußerlichen Kriterien wie oben kurz geschildert, nun weiter in die Tiefe.

Die Stiftung Warentest testete im Jahr 2010 Sonnenschirme und Ampelschirme. Kriterien für den Sonnenschirm Test waren damals unter anderem

  • die Ergebnisse im Windkanal
  • die Handhabung
  • die Größe des Schattens
  • der UV-Schutz.

Die Stiftung Warentest schrieb auf Ihrer Seite https://www.test.de/Sonnenschirme-Ab-69-Euro-gut-beschattet-1859192-0/ (abgerufen März 2017): Testsieger sind die Ampelschirme von Glatz und Schneider.  (Den Hersteller Schneider stellen wir auf unserer Seite auch vor.) Es wurden 6 Ampelschirme und 9 „normale“ Sonnenschirme getestet. In diesem Test bestanden einige nicht einen Dauertest. Der sollte durch 500-maliges Öffnen und Schließen eine Nutzungsdauer von ca. 2,5 Jahre simulieren. Baumarktschirme (OBI und Hornbach) bestanden dieses Test nicht und machten schlapp. Der OBI-Schirm wies zudem eine nicht so gute Qualität der Nähte auf.

Die Handhabung war bei einigen auch nicht optimal. Die Kurbeln waren manchmal zu klein, so dass der Kraftaufwand zu groß wäre; manchmal waren die Kurbeln zu scharfkantig. Die Ampelschirme von Glatz und Schneider Rhodos ließen sich sehr einfach bedienen, so im Test zu lesen.

Den kompletten Ampelschirm Test der Stiftung Warentest können Sie hier abrufen: https://www.test.de/shop/test-hefte/test_05_2010/ 

Ampelsonnenschirme online kaufen: Große Auswahl und niedrige Preise

Ist es sinnvoll, einen Ampelschirm im Internet zu kaufen? Wir würden sagen: ja. Denn ausführlich erkundigen kann man sich in einem Sonnschirm Test, wie etwa den oben genannten von Stiftung Warentest. Zum anderen bieten Vergleichstabellen die Möglichkeit, Eigenschaften, Größe, Farbe und anderen zu vergleichen. Und die Versandkosten sind auch nicht das Problem. Bei Amazon kann man oft versandkostenfrei bestellen. Selbst wenn Versandkosten anfallen, sind sie erschwinglich, wenn man bedenkt, dass mitunter ein PKW-Anhänger gemietet werden müsste, wolle man den Ampelschirm vom Baumarkt nach Hause transportieren.

Fazit: Ein Ampelschirm Test hilft Ihnen bestimmt weiter

Abschließend wollen wir kurz zusammenfassen: Kaufentscheidend sind erst mal die Größe und die Farbe des Ampelschirm. Ist das einmal festgelegt, sollte etwas genauer hingeschaut werden. Stiftung Warentest benotete den Ampelschirm von Glatz und den Schneider Rhodos mit gut (1,9), aufgrund der Qualität. Schauen Sie auch genau hin, was Verarbeitung des Stoffes, Stabilität des Mastes betrifft. Unsere Kaufempfehlung ist gemäß des Ampelschirm Tests der Ampelschirm von Schneider, welchen Sie hier ansehen können.*